Read on
Questions?
Your question:
 

The Open Government Institute | TOGI

Research Projects

Geschäftsfeldentwicklung rund um Geodaten aus staatlicher Sicht

Project Description

Studien zu künftigen Potentialen von Geodaten und offenen Geodaten waren bislang vornehmlich auf die Geowirtschaft und Unternehmen ausgerichtet. Der Blickwinkel einer staatlich geprägten Geschäftsfeldentwicklung, welche das Potential vor allem offener Geodaten berücksichtigt, kam dabei meist zu kurz. Ziel des TOGI im Forschungsvorhaben „Geschäftsfeldentwicklung rund um Geodaten aus staatlicher Sicht“ ist es, Ansätze für eine gestaltungsorientierte Geschäftsfeldentwicklung aus staatlicher Sicht zu skizzieren. Dabei müssen aktuelle Trends und Entwicklungen durch Open Government, Open Data und Smart Government genauso berücksichtigt werden, wie die Interessen der Vermessungsverwaltung und ihre öffentlichen Aufgaben. Dazu werden in den kommenden zwei Jahren bisherige internationale und nationale Open-Geo-Data Aktivitäten erfasst und Potentiale datengetriebener Innovationsansätze für die öffentliche Verwaltung identifiziert. Darüber hinaus sollen Geschäftsmodellinnovationen und neue Anwendungsfelder auf Basis von Geodaten aus staatlicher Sicht ausfindig gemacht und definiert werden. Auftraggeber für das zweijährige Forschungsprojekt sind das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport (NMIS) und das Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN).

Contact: Prof. Dr., Diplom-Wirt.-Inf. Jörn von Lucke

Project Duration

from 01.09.2017 through 31.08.2019

Project Head

Prof. Dr.

Project Execution

Diplom-Volkswirt Andreas Krumtung

Financing

Land Niedersachsen



back